Projekt 2018: Ein Tierarztzimmer für die 700 Tiere im Tierheim

 

 

Das ist einfach UNGLAUBLICH!! Guckt Euch das Ergebnis unseres Projekts 2018: „bessere medizin.Betreuung“ an:

Ein Tierarztzimmer von Perelka e.V. für die 700 Tiere in Frau Wandas Tierheimen !

DANKE AN ALLE GELD/SACHSPENDER/INNEN!!!
*************************************************************************************
GROSSER DANK VON Frau Wanda, Dr.Artur und dem ganzen Team aus unseren polnischen Partnertierheimen:

Liebe Marion,
Liebe Ute,

Ich schicke Euch allen unseren besten Dank für das schönste Tierarztzimmer in der Welt. 🙂 <3
Dank Euch, Eurer großzügugen Spenden, Mühe und viel Arbeit dürfen wir so stolz auf unser Tierarztzimmer sein. 🙂 🙂
Frau Wanda hat nie davon geträumt, dass sie irgendwann in ihrem Tierheim solch eine professionelle medizinische Ausstattung haben könnte.

Wir sind da alle begeistert, glücklich und Euch sehr, sehr dankbar. <3 <3

Schaut mal bitte, alle unseren Wohltäterinnen und Wohltäter, was Ihr unseren Fellnasen geschenkt habt!! 🙂 <3
Die Bevor-Bilder kommen von Februar 2018, die Nachher-Bilder wurden im August 2018 gemacht.

Als Ergänzung:
Unser Beitrag zu dem Tierarztzimmer sind:
1.Dr. Artur
2.sein Patient Lolek,
3.ein Waschbecken
4.zwei Holzstühle
5.Gardinen.

Der Rest, spricht ALLES!, habt Ihr uns gespendet. Ist das nicht toll?

Dafür bedanken wir uns bei Euch vom ganzen Herzen.

Wir lieben Euch, Alle.

Ganz liebe Grüße

von Frau Wanda und glücklichem Dr. Artur, allen Vierbeiner

und mir

małgorzata

P.S.
Auf einigen Bildern sind Dr. Jarosław mit seiner Assistentin zu sehen.
Sie haben Dr.Artur bei Kastratationen geholfen ( an einem Tag sind über 20 Tiere kastriert worden).

************************************************************************************
Wir von Perelka e.V. haben von zweckgebundenen Spenden überwiegend gebraucht gekauft:
1 großen OP-Tisch zum Pumpen, 1 kleinen OP-Tisch, 1 OP-Auflage, 2 OP-Lampen,1 Beistell/Instrumententisch,1 hochwertige Alno-Küchenzeile, Arztschränke, 1Kühlschrank f. die Impfstoffe etc.,1 Schreibtisch mit Chefsessel und Schreibtischlampe, 1 Praxisliege, 1 große Neon-Deckenleuchte, Abfalleimer, Wandregal f.Spritzen etc., Infusionswärmer, Pulsoximeter, Otoskop, Stetoskop, 1 Ultraschallgerät !!, Sterilisator, Heizstrahler,

Wir erhielten als Sachspenden u.a.:
Spritzen, Kanülen, viel Verbandsmaterialien, OP-Kleidung, OP-Tücher, OP-Handschuhe, Desinfektionsmittel, 1 Lupenleuchte, 1 Standventilator, Nierenschalen, Infusionssets, Beatmungsbeutel, Bandagen, Laborartikel, Blauspray, Silberspray, Medikamente….uvm

Wir freuen uns riesig und sind schon ein bißchen stolz, was wir in wenigen Monaten auf die Beine gestellt haben. 🙂
Die ca.600 Hunde und 100 Katzen haben nun eine viel bessere medizin. Betreuung. Dadurch werden Klinikkosten gespart und gesündere Tiere haben eine bessere Lebensqualität und auch bessere Vermittlungschancen. Wir wollen, daß auch speziell die alten und kranken Tiere, die das Tierheim nicht mehr lebend verlassen werden, damit ein angenehmeres Leben führen können.

DANKE!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
PS: wegen der neuen Datenschutzverordnung (DSGVO) können wir die Spender/innen leider nicht namentlich nennen-

es tut uns leid !